Über Mich

Ich bin im Februar 1977 in Stendal, in der damaligen DDR geboren.
Aufgewachsen bin ich in Dresden, der wunderschönen Stadt an der Elbe. Dort habe ich auch meinen ersten Beruf gelernt:
Fremdsprachenkorrespondentin für Russisch und Englisch.

Nachdem ich eine Weile in verschiedenen Firmen in Dresden und Pirna gearbeitet hatte, beschloss ich in Leipzig ein Diplomstudium zur Dolmetscherin für Russisch und Spanisch sowie zur Lehrkraft für Deutsch als Fremdsprache zu absolvieren.
Im Rahmen dieses Studiums war ich für fünf Monate in Nikaragua und habe dort an der Universität von León meinen ersten Deutschkurs geleitet. Seit meinem Abschluss für Deutsch als Fremdsprache im Jahre 2008 habe ich in Leipzig mit großer Begeisterung unterrichtet.

Als Sängerin in verschiedenen Musikgruppen weiß ich, wie es sich anfühlt, vor einer großen Gruppe von Menschen stehen zu müssen und kann mit Ihnen daher auch gezielt an der Aussprache und dem Auftreten bei Vorträgen und in Konferenzen arbeiten.
In meinem Unterricht ist es mir v. a. wichtig, von Anfang an eine angenehme und entspannte Atmosphäre aufzubauen. Meine Studenten sollen mit mir genauso unbefangen ins Gespräch kommen, wie sie es auch in ihrer Muttersprache gewohnt sind. Den Inhalt richte ich ganz nach Ihren Bedürfnissen aus, egal ob Sie sich auf ein Examen oder auf ein Gespräch mit deutschen Kollegen oder Freunden vorbereiten möchten oder einfach nur mal eine neue Sprache ausprobieren möchten.